Map-ONE
Startseite->Service->Mitteilungen

Mitteilungen Detail

Umleitung im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt L1044 im OT Neudietendorf

Die Bauverwaltung der Gemeinde Nesse-Apfelstädt informiert:

Ab 18.07.2022 beginnen vorrausichtlich die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt der L 1044 im OT Neudietendorf. Die Baumaßnahme wird in drei Abschnitten über die Jahre 2022, 2023 und 2024 durchgeführt. Während der gesamten Bauzeit wird der Fahrzeugverkehr zwischen den südlich und nördlich der Apfelstädt gelegenen Teilen von Neudietendorf über die anbei dargestellte Route „U1“ (Apfelstädt – Wandersleben – Seebergen – Siebleben – Tüttleben – Gamstädt – Kleinrettbach) umgeleitet. Dies geschieht, um Schwerlastverkehr und ortsfremde Fahrzeuge möglichst aus dem Gemeindegebiet herauszuhalten und die Nebenstraßen sowie deren Anlieger vor übermäßigem Verkehr zu schützen.

Problematisch ist hierbei jedoch der 1. Bauabschnitt, der bis Ende des Jahres 2022 umgesetzt werden soll. Dieser erstreckt sich von der Brücke über die Apfelstädt von der Gartenstraße bis zum Anger, etwa auf Höhe der Feuerwehrausfahrt. Dazu muss der genannte Bereich für den Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt werden. Die Apfelstädtbrücke im Zuge der L1044 kann daher nicht befahren werden. Deshalb ist eine kleinräumige Umleitung während des 1. Bauabschnittes leider nicht möglich. Im 2. und 3. Bauabschnitt in den Jahren 2023 und 2024 ist die Apfelstädtbrücke wieder geöffnet, sodass andere Wegeführungen und jeweils angepasste kleinräumige Umleitungskonzepte möglich werden, um die Einwohner der Gemeinde Nesse-Apfelstädt zu entlasten. Die kleinräumigen Umleitungskonzepte werden dann rechtzeitig vorher veröffentlicht.

Der 1. Bauabschnitt sorgt dementsprechend für die größten Beeinträchtigungen. Der Fuß- und Radverkehr ist jedoch über die anderen Brücken gesichert. Die andienenden Busunternehmen sind in die Planungen eingebunden und erarbeiten einen Ersatzfahrplan, es werden auch Ersatzhaltestellen eingerichtet. Ebenso ist das Schulverwaltungsamt informiert und erarbeitet Lösungen, um die Grundschüler zu den Ersatzhaltestellen zu geleiten. Für die Feuerwehr und den Rettungsdienst sind Lösungen gefunden, sodass schnelle Hilfe im Notfall gewährleistet ist. Die Vollsperrung zwischen Ingersleben und Marienthal in Richtung Erfurt wird planmäßig zu Ende Juni 2022 aufgehoben, so dass diese Verbindung wieder verfügbar ist.

Wir sind uns bewusst, dass diese Umleitung für die Einwohner und die ansässigen Unternehmen der Gemeinde Nesse-Apfelstädt große Einschränkungen zur Folge hat. Eine andere Wegeführung ist jedoch im 1. Bauabschnitt leider nicht möglich.

Im Vorfeld bedanken wir uns bei allen Nutzern und Anliegern für Ihr Verständnis.

Die Bauverwaltung

So erreichen Sie uns

Kontakt

Gemeinde Nesse-Apfelstädt
OT Neudietendorf
Zinzendorfstraße 1
99192 Nesse-Apfelstädt

Telefon: 036202 840 10
Telefax: 036202 840 11
infonoSpam@nesse-apfelstaedt.de 

Sprechzeiten

Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr und
13:00 - 18:00 Uhr

Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Copyright 2022  -  Landgemeinde Nesse-Apfelstädt